„Drum prüfe, wer sich ewig bindet“ – Ehevertragsrecht in Russland und Deutschland

Datum
19.04. Freitag
Uhrzeit
19:00
Ort
Militärmarinemuseum, Pl. Truda 5
Eintritt
frei, nach vorheriger Anmeldung
Veranstalter
Föderale Notarkammer der RF, Notarkammer St. Petersburg, Deutsche Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit, Rechtsakademie des Justizministeriums der RF St. Petersburg, Deutsches Generalkonsulat St. Petersburg, Militärmarinemuseum
Kontakt
Linie93DW@mail.ru
Altersfreigabe
18+

Vortrag und inszenierte Ehevertragsverhandlungen

Ein deutsch-russisches Ehepaar hat viele Fragen vor der Eheschließung. Wo heiraten wir? In Deutschland, in Russland? Schließen wir einen Ehevertrag ab? Welche Rechten und Pflichten haben wir bei einer Trennung oder Scheidung? Ist unser Ehevertrag in beiden Ländern wirksam? Diese Fragen werden anhand von inszenierten Ehevertragsverhandlungen von gemischt nationalen Paaren vor deutschen und russischen Notaren beantwortet; im Anschluss hat das Publikum die Möglichkeit, Fragen zu stellen.