Hochschuladministratorenseminar

Datum
23.04. Dienstag
Uhrzeit
10:00 – 16:30
Ort
Deutsches Generalkonsulat St. Petersburg, Ul. Furschtatskaja 39
Eintritt
auf Einladung
Veranstalter
Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Kontakt
Dr. Michael Kleineberg, Tel.: 571 2400, daad@herzen.spb.ru
Altersfreigabe
16+

Informationsseminar

Deutschland und Russland verbindet eine langjährige und enge Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wissenschaft und Forschung. Dies ist insbesondere auch in St. Petersburg spürbar. Viele St. Petersburger Universitäten und Institute unterhalten Partnerschaften mit Hochschulen in Deutschland. Jahr für Jahr reisen Studierende, Hochschullehrer und Wissenschaftler zu Forschungs- und Studienaufenthalten nach Deutschland. Umgekehrt kommen, wenn auch in geringerer Zahl, Wissenschaftler und Studenten aus Deutschland regelmäßig zu Studien- und Forschungszwecken an die Newa. Alles deutet darauf hin, dass dieser beidseitig so fruchtbare Austausch in Zukunft eher noch zunehmen wird. Vor diesem Hintergrund richtet der DAAD ein Seminar aus, das sich an diejenigen Hochschulvertreter richtet, die in ihrer alltäglichen Arbeit unmittelbar mit den aktuellen und praktischen Fragen des akademischen Austauschs zwischen Deutschland und Russland befasst sind. Dabei werden Themen wie die folgenden im Mittelpunkt stehen: Wie arbeiten die International Offices an deutschen Hochschulen? Welche Herausforderungen birgt die internationale Mobilität von Studierenden und Wissenschaftlern? Mit welchen Maßnahmen lässt sich der akademische Austausch zwischen Deutschland und Russland noch weiter intensivieren?